[Sponsoring] Die Stadtapotheke Hilchenbach wird erster mikroPartner des FC Hilchenbach

Mit dem Beginn der zweiten Jahreshälfte am 01. Juli beginnt für einen Fußballverein und damit auch für den FC Hilchenbach die neue Saison. Die Planungen für die bevorstehende Saison laufen und auch der Trainingsauftakt der jeweiligen Mannschaften steht zeitnah bevor.

Mit dem Start der neuen Saison gibt es auch im Bereich Sponsoring einige kleine Veränderungen, denn neben den Ebenen „PremiumPartner“ und „Partner“ wird mit dem „mikroPartner“ eine neue Ebene eingeführt.

Beim Mikrosponsoring handelt es sich um eine Sonderform des Sportsponsorings und ist speziell auf kleinere Unternehmen zugeschnitten. Christian Hähn, Leiter für Marketing / Sponsoring beim FC Hilchenbach sieht das Mikrosponsoring als gute Einstiegsmöglichkeit, denn „gerade für kleinere Unternehmen, die kein großflächiges Sponsoring in einem Verein betreiben können, aber trotzdem gerne Werbung für ihr Unternehmen machen oder ein Sponsoring zunächst in einem kleinen Rahmen testen möchten, ist Mikrosponsoring ein sehr guter Einstieg und das Invest sowie das Risiko sind sehr überschaubar“.

Der Mikrosponsoring-Betrag beim FC Hilchenbach setzt sich aus der aktuellen Mitgliederzahl und einem fixen Geldwert zusammen.

Mit der Stadtapotheke Hilchenbach wurde nun auch die erste Mikro-Partnerschaf unterzeichnet. Der FC Hilchenbach bedankt sich bei Dr. Christof Werner und der Stadtapotheke Hilchenbach für ihre Unterstützung.