[Senioren] FC Hilchenbach gibt Sieg aus der Hand

Kreisliga A – 9.Spieltag

FC Hilchenbach – FC Kreuztal 2:2 (0:0)

Nach der Hilchenbacher 2:0-Führung durch Tristan Juksaar (52.) und Andreas Spies (57.) hielt Gästekeeper Kadir Yücel einen Foulelfmeter von Tobias Kiehl (65.), danach glich Kreuztal durch Ilber Ferati (68.) und Mohamed Aouaj (85.) noch aus. In der 87. Minute sah Hilchenbachs Fabian Schmitt die Rote Karte. „Der Elfmeter war wahrscheinlich die Schlüsselszene, wir haben aber auch weitere Kontersituationen nicht konsequent zu Ende gespielt. Kreuztal hat bis zum Schluss gekämpft und sich den Punkt verdient, auch wenn das für uns gefühlt zwei verlorene Zähler sind“, meinte Hilchenbachs Übungsleiter Eberhard Stötzel.

(Siegener-Zeitung)

„Ich muss ganz ehrlich sagen, dass wir heute die Punkte verschenkt haben, weil wir nach dem 2:0 einfach nicht nachgelegt haben. In Unterzahl war ich dann am Ende froh, dass es bei einem Zähler geblieben ist. Wir hatten den Gegner weitestgehend im Griff und haben nicht viel zugelassen aber zurzeit schaffen wir es nicht so ein Spiel erfolgreich zu gestalten“, gab FC-Coach Eberhard Stötzel zu Protokoll.

Nach einer torlosen 1. Hälfte brachten Tristan Juksaar (52.) und Andreas Spies die Heimelf mit 2:0 in Front, vergaben aber in der 65. Minute einen Elfmeter zur vermeintlichen Vorentscheidung. Kreuztals-Keeper Kadir Yücel hielt den Elfer von Tobias Kiehl und sorgte dafür, dass seine Mannschaft im Spiel blieb.

Ilber Ferati (68.) und Mohamed Aouaj in der 85. Minute sorgten für den 2:2-Ausgleich der Kreuztaler, die am Ende dem Sieg näher waren.

Der Hilchenbacher Fabian Schmidt sah in der 87. Minute nach einer Tätlichkeit die Rote Karte und wird seinem Team in den nächsten Wochen fehlen.

(expressi)

 

Aufstellung: Roman Burbach – Nico Theusner, Steffen Arnold, Mert Erdem, Daniel Guder – André Nowak (22. Christian Hähn), Fabian Schmitt, Tobias Kiehl, Marco Salomon (60. Alex Bredin) – Tristan Juksaar (77. Lucas Klüppel), Andreas Spies

Tore: 1:0 Tristan Juksaar (52.), 2:0 Andreas Spies (57.), 2:1 Ilber Ferati (68.), 2:2 Mohamed Aouaj (85.)

Besonderes Vorkommnis: Tobias Kiehl scheitert mit Foulelfmeter an Torwart Kadir Yücel (65.)

Rote Karte (FC Hilchenbach): Fabian Schmitt (87.)

Gelbe Karten (FC Hilchenbach): Marco Salomon (31. / 3. Gelbe Karte), Andreas Spies (90. / 3. Gelbe Karte)

 

Kreisliga B2 – 9.Spieltag

FC Hilchenbach II – Grün-Weiß Eschenbach 0:3 (0:1)

„Für uns war es wichtig, vor dem spielfreien Wochenende nochmal Punkte zu sammeln. Durch diesen Sieg haben wir uns ein kleines Polster erarbeitet“, war Eschenbachs Trainer Sascha Weschta zufrieden. „Nach zerfahrenem Beginn hatten wir nach unserem 1:0 zwei, drei Großchancen, die wir nicht nutzen konnten – mit dem 2:0 war die Partie aber dann entschieden“, so Weschta. Für die Tore sorgten Toni Schäfer (27./89.) und Denny Gronemeyer (72.).

(Siegener-Zeitung)

 

Aufstellung: Rene Bolduan – Nils Mattusch, Christian Stein, Nijasi Tika, Michael Hassel, Argtim Tika (72. Argjend Shala), Gaetano Romano, Julian Hille (46. Onur Cetin), Kevin Hammes, Thorbjörn Blecher (46. Jannis Menn), Maximilian Stahl

Tore: 0:1 Toni Schäfer (27.), 0:2 Denny Gronemeyer (72.), 0:3 Toni Schäfer (89.)

Gelbe Karten (FC Hilchenbach): Thorbjörn Blecher (44. / 3. Gelbe Karte), Kevin Hammes (77. / 1. Gelbe Karte), Nils Mattusch (89. / 5. Gelbe Karte)

 

Kreisliga D2 – 10.Spieltag

FC Hilchenbach III – SV Dreis-Tiefenbach II 5:1 (1:0)

 

Aufstellung: Nico Nies – Hussein Nejme, Moritz Fischer, Justin Denker, Marc Höhl (74. Pascal Stenzel), Jan Reinschmidt, Luca Menn, Björn Münker, Dennis Hein, Florian Braun, Mel Kammler (70. Patrick Benner)

Tore: 1:0 Mel Kammler (40., Foulelfmeter), 2:0 Florian Braun (54.), 3:0 Florian Braun (62.), 4:0 Marc Höhl (71.), 5:0 Pascal Stenzel (80.), 5:1 (83.)

Gelbe Karten (FC Hilchenbach): –