[Junioren] C-Junioren stehen im Kreispokal-Finale

Am Mittwoch, den 18.10.2017 fand das Halbfinale zwischen den C-Junioren des FC Hilchenbach und der JSG Eiserfeld-Eisern satt. Um 18:30 Uhr pfiff der Schiedsrichter Marcel Kirsch die Partie an. Früh in der Partie erzielte Colin Grüttner das 1:0 für die Hausherren (8. Spielminute). Man war die stärkere und spielerisch stärker Mannschaft, jedoch hielt die junge Truppe aus Eiserfeld sehr gut dagegen und wurde in Minute 15 mit dem Ausgleichstreffer zum 1:1 durch Akamin Atembeh Forsong belohnt. Dieser Spielstand hielt nur kurz, denn in der 20. Spielminute erzielte Titus Jobst nach einer Ecke die erneute Führung für die Hilchenbacher. Bis zur Pause und nach der Pause war es ein Spiel auf Augenhöhe, mit einigen Chancen auf beiden Seiten. In Minute 63 war es eher Glück, dass der Freistoß von Vincenzo Bellia im Tor landete, dies gehört im Fußball jedoch auch dazu. Mit einem 3:1 Sieg zieht das Team um die Trainer Nico Theusner, Christian Stein und Axel Arntzen ins Finale ein.

Aufstellung: Victor Krause – Alexander Liss – Timo Kass – Tobias Weiß – Noah Grüttner – Colin Grüttner – Lasse Brombach – Jakob Weigand – Vincenzo Bellia – Titus Jobst – Julian Theusner

Ersatz: Simon Hochholz – Claas Dickel – Michel Wandtke – Noel Ates – Sascha Kopp

Tore: 1:0 Colin Grüttner (8′); 1:1 Akamin Atembeh Forsong (15′); 2:1 Titus Jobst (20′); 3:1 Vincenzo Bellia (62′)

Im anderen Halbfinale setzte sich der Landesligist Sportfreunde Siegen gegen den Bezirksligisten TSV Weißtal mit 8:0 durch. Infolgedessen lautet das Finale FC Hilchenbach gegen Sportfreunde Siegen, welches am 07.11.2017 am Siegener Giersberg ausgetragen wird. Nach langer Zeit steht also noch einmal eine Hilchenbacher Mannschaft im Pokalendspiel und hat dort die Chance die ganz große Sensation zu schaffen und den Pokal in die Winterbach zu holen.

 

Austragungsort Datum Uhrzeit Heimmannschaft Auswärtsmannschaft

Sportplatz Giersberg

07.11.2017

18:30

C-Junioren

Sportfreunde Siegen