[Senioren] Keine Punkte am Ostermontag

Kreisliga B2 – 22.Spieltag

VfB Banfe – FC Hilchenbach II 5:0 (1:0)

Die Mannschaft von Spielertrainer René Röthig hat nach dem 5:1 über den TSV Aue-Wingeshausen vor einer Woche einen weiteren direkten Konkurrenten distanziert und sich zunächst aller Abstiegssorgen entledigt. Der VfB zeigte ein überzeugendes Spiel und kam folgerichtig zu den Treffern, die noch dazu schön herausgespielt waren. Moritz Unterderweide (42.) besorgte die verdiente Pausenführung. Nach dem Wechsel gab es für die Röthig-Mannen kein Halten mehr. Die Doppelpacks von Alexander Klaus (62. und 66.) sowie Alexander Frisorger (82. und 90.) sorgten für Jubel im VfB-Lager. „Wir haben das umgesetzt, was wir uns vorgenommen hatten. Der Heimsieg geht absolut in Ordnung“, so das Fazit des Banfer Trainers.

(FuPa.net)

Aufstellung: Rene Bolduan – Stefan Lischka (C)(46. Florian Braun), Christian Stein, Nils Mattusch, Julian Hille, Florian Münker, Argtim Tika, Thorbjörn Blecher, Dario Grünberg (46. Felix Schröder), Timm Völkel, Maximilian Stahl

Tore: 1:0 Moritz Unterderweide (42.), 2:0/3:0 Alexander Klaus (62./66.), 4:0/5:0 Alexander Frisorger (82./90.)

Gelbe Karten (FC Hilchenbach): Thorbjörn Blecher (72. Spielminute)

 

Kreisliga D2 – 25.Spieltag

Spfr. Eichen-Krombach II – FC Hilchenbach III 9:1 (4:1)

Aufstellung: Markus Weber – Argjend Shala, Robin Benner, Pascal Stenzel, Jan-Michael Stücher (C), Luca Menn, Philipp Setzer, Jan Reinschmidt, Onur Cetin, Patrick Benner (5. Bastian Weiß), Maxim Krasman

Tore: 1:0 (13.), 2:0 (23.), 2:1 Philipp Setzer (28.), 3:1 (42.), 4:1 (44.), 5:1 (53.), 6:1 (75.), 7:1 (78.), 8:1 (83.), 9:1 (86.)