[Senioren] Klarer Sieg gegen die SG Laasphe

Kreisliga A –  27.Spieltag

FC Hilchenbach – SG Laasphe/Niederlaasphe 5:2 (3:1)

Einen wichtigen „Dreier“ im Abstiegskampf landete der FC Hilchenbach, bei dem sich Christian Hähn (20./54.) und Andreas Spies (26./44./64.) die komplette Torausbeute teilten. Gästeakteur Mohammed Schwan (18. und 66.) eröffnete und beschloss den Torreigen. Dazwischen lag eine Rote Karte für seinen Mitspieler (40.).

(Siegener Zeitung / FuPa Südwestfalen)

In einem überlegen geführten Spiel geriet der FC Hilchenbach zwar durch Mohammed Schwan (18.) in Rückstand, konnte aber bis zur Pause den Rückstand in eine 3:1-Führung drehen. Christian Hähn (20.) und Andreas Spies (26./44.), die in der Hilchenbacher-Offensive gut harmonierten, trafen ins Schwarze.

Zu allem Überfluss sah ein Gästeakteur in der 40. Minute die Rote Karte.

Erneut Hähn (54.) und Spies (64.) sorgten für zwei weitere Hilchenbacher-Treffer – auf Seiten der SG konnte Schwan mit seinem zweiten Treffer in der 66. Minute lediglich verkürzen.

Doppeltorschütze und Vorstandsmitglied Christian Hähn zeigte sich am expressi-Telefon zufrieden: „Für uns hatte dieses Spiel schon ein Endspiel-Charakter und so sind wir auch aufgetreten. Vor dem 0:1 hatten wir schon gute Chancen und nach der Roten Karte, die uns sicherlich in die Karten gespielt hat, haben wir schnell für klare Verhältnisse gesorgt“.

(expressi)

 

Aufstellung: Kevin Höchst – Pascal Krömpel, Steffen Arnold, Daniel Guder, Mert Erdem – Nico Theusner, Ole Schmitt – Marco Salomon, Christian Hähn, Alex Bredin – Andreas Spies

Tore: 0:1 Mohammed Schwan (18.), 1:1 Christian Hähn (20.), 2:1 Andreas Spies (26.), 3:1 Andreas Spies (44.), 4:1 Christian Hähn (54.), 5:1 Andreas Spies (64.), 5:2 Mohammed Schwan (66.)

Gelbe Karten (FC Hilchenbach): Andreas Spies (59. / 7. Gelbe Karte)

 

Kreisliga B2 –  27.Spieltag

FC Hilchenbach II – SF Edertal 0:3 (0:1)

Mit seinem Doppelpack in der 45. und 63. Minute vergrößerte Edertals Benjamin Scholl die Abstiegssorgen der Hilchenbacher Reservisten. In der 71. Minute sorgte Mark Wolf für die endgültige Entscheidung.

(Siegener Zeitung / FuPa)

 

Aufstellung: Roman Burbach – Stefan Lischka, Christian Stein (54. Maximilian Stahl), Nils Mattusch, Nijasi Tika (63. Samet Heper), Florian Münker, Argtim Tika (46. Zana Aslan), Eike-Kristof Stolzenburg, Thorbjörn Blecher, Julian Hille, Lukas Klüppel

Tore: 0:1 Benjamin Scholl (45.), 0:2 Benjamin Scholl (63.), 0:3 Mark Wolf (71.)

Gelbe Karten (FC Hilchenbach): Nijasi Tika (48. / 2. Gelbe Karte)

 

Kreisliga D2 –  27.Spieltag

FC Hilchenbach III – SSV Meiswinkel-Oberholzklau 0:9 (0:2)

Aufstellung: Rene Bolduan – Argjend Shala, Bastian Weiß (45. Justin Denker), Moritz Fischer, Jan Stücher, Dennis Hein, Maxim Krasman, Luca Menn, Philipp Setzer, René Wagener, Patrick Benner

Tore: –

Gelbe Karten (FC Hilchenbach): –

 

Kreisliga D2 –  31.Spieltag

FC Hilchenbach III – 1.FC Littfeld 2:1 (1:1)

Aufstellung: Rene Bolduan – Argjend Shala, Moritz Fischer, Onur Cetin, Dennis Hein, Jan Reinschmidt, Luca Menn, Philipp Setzer, Patrick Benner (70. Thomas Wied), Christopher Fontayne (65. Pascal Stenzel), Florian Braun (77. Marc Höhl)

Tore: 0:1 (27.), 1:1 Onur Cetin (32.), 2:1 Pascal Stenzel (70.)

Gelbe Karten (FC Hilchenbach): Onur Cetin (15. / 2. Gelbe Karte)