[Junioren] B-Junioren mit versöhnlichem Abschluss

B-Junioren vs TuS Deuz 4:2 (3:0)

Nachdem man in den letzten Wochen sowohl gegen den SV Gosenbach (2:3) als auch in Berleburg (2:3) wichtige Punkte hat liegen lassen und keine gute Leistung ablieferte, wollte man beim letzten Spieltag der Hinrunde nochmals an alte Leistungen anknüpfen um versöhnlich in die Winterpause zu gehen.

Zu Gast war der TuS Deuz, es war also ein Topspiel. Heute wollten unsere Jungs nochmal 100% geben um allen zu zeigen, das sie das Siegen nicht verlernt haben. Und so zeigten sich unsere Jungs heute besonders in der ersten Halbzeit von einer ganz anderen Seite. Die Einstellung stimmte, der Wille war da, das Spiel um jeden Preis zu gewinnen. Man erarbeitete sich zahlreiche Chancen, die man jedoch nicht in ein Tor ummünzen konnte. So dauerte es bis zur 14. Minute eher Torben Juksaar einen Foulelfmeter zum verdienten 1:0 im Tor unterbrachte. Anschließend schien der Bann gebrochen und man konnte in Person von Mika Menn (19′) und Thomas Brombach (28′) das Ergebnis noch vor der Halbzeit auf ein 3:0 hoch schrauben.

Im 2.Durchgang zu Beginn das selbe Bild. Unsere Jungs waren in den Zweikämpfen präsent und ließen so dem Gegner keine Räume ihr Spiel auf zuziehen. Man vergab vorne wiederum zahlreiche Chancen und einen erneuten Foulelfmeter und die damit verbundene Vorentscheidung. Anschließend gestaltete sich das Spiel ausgeglichener und die Deuzer kamen mit ihren einzigen beiden Torschüssen auf 3:2 ran. Somit war das Spiel nun unnötigerweise völlig offen. Es dauerte bis zur 75. Minute ehe unsere Jungs mit einem schönen Konter und Abschluss von Thomas Brombach das Spiel mit 4:2 für sich entscheiden konnten.

Am Ende ein verdienter Sieg. Nach der Hinrunde stehen unsere Jungs nun punktgleich mit dem TuS Deuz auf dem 2. Tabellenplatz mit 4 Punkten Rückstand auf den VfL Klafeld-Geisweid. Nun heißt es alle Wunden lecken und dann im neuen Jahr erneut angreifen zu können.