[Senioren] Jan Iselt hört als Trainer der Ersten Mannschaft auf – Nermin Adzovic übernimmt ab dem Winter

Nermin Adzovic (rechts) wird neuer Trainer bei A-Kreisligist FC Hilchenbach und löst in der Winterpause den bisherigen Coach Jan Iselt ab.

Der FC Hilchenbach hat einen neuen Trainer verpflichtet. Nermin Adzovic wird neuer Coach bei den Nordsiegerländern und löst in der Winterpause den bisherigen Übungsleiter Jan Iselt ab, der sein Amt aus gesundheitlichen Gründen niederlegen muss. Das Engagement Adzovics beim abgeschlagenen Schlusslicht der A-Kreisliga Siegen-Wittgenstein ist langfristig angelegt und unabhängig von der Klassenzugehörigkeit.

„Wir hätten gerne mit Jan Iselt weitergemacht, aber das war aus Gesundheitsgründen nicht weiter möglich. Daher sind wir froh, dass wir mit Nermin Adzovic schnell einen geeigneten Nachfolger finden konnten von dem wir glauben, dass er zu unserer Mannschaft passt und sie auch weiterentwickeln kann“, erklärt Hilchenbachs 1. Vorsitzender Robin Juksaar gegenüber FuPa Südwestfalen. „Wir wollen in Hilchenbach langfristig etwas aufbauen und ein Team formen, das in drei, vier Jahren in der A-Kreisliga wieder oben mitspielen kann“, so Juksaar.

„Ich freue mich auf die neue Aufgabe in Hilchenbach. Ich habe mir jetzt einige Spiele von ihnen angeschaut und bin überzeugt davon, dass man hier dauerhaft etwas mit eigenen Spielern aufbauen kann“, ist sich Adzovic, der zuletzt die A-Junioren der JSG Dielfen/Weißtal trainierte, sicher.

(Siegener Zeitung / FuPa Südwestfalen)