[Junioren] C2-Junioren siegen mit 13:2 // A-Junioren erneut nur mit einem Remis

JSG SV Gosenbach-TSV Siegen vs. A-Junioren 2:2 (2:1)

 

JSG Eiserfeld-Eisern vs. C1-Junioren abgesetzt!

 

C2-Junioren vs. JSG Banfe-Oberes Banfetal 13:2 (9:0)
Getrieben und motiviert von dem Sieg gegen Dreis-Tiefenbach am letzten Wochenende wollte die C2 am letzten Spieltag vor der Winterpause nochmal wichtige Punkte mitnehmen. Die JSG Banfe war an dem eiskalten Samstag als Gast in der Winterbach angereist. Wegen einiger kurzfristiger Spielerabsagen konnten unsere Gäste nur 9 Spieler auf das Feld schicken, was uns als Mannschaft des jüngeren Jahrgangs einen gewissen Vorteil verschaffte.

Vom Anpfiff an hatte der FCH das Spiel klar im Griff und so dauerte der erste Schuss auf das Hilchenbacher Tor bis zur 40. Minute.

Die Tore fielen wie folgt: 9. Minute 1:0 durch Leon, nach einem schönen Pass von Nico; 11. Minute 2:0 durch Fynn nach einem Abpraller von Magnus; 14. Minute 3:0 durch Nico, rechts unten und unhaltbar; 16. Minute 4:0 durch Dennis; 23. Minute 5:0 Fynn; 27. Minute 6:0 durch Magnus, nachdem der Banfer Torhüter noch mit den Fingerspitzen am Ball war; 31. Minute 7:0 durch Leon, der in einen Abpraller reingelaufen war; 33. Minute 8:0 durch Fynn, der einen uneigennützig gespielten Pass von Dennis verwandeln konnte; 9:0 in der 34. Minute wieder durch Fynn.

Halbzeit und Seitenwechsel. Die kurze Pause haben die Spieler, aber vor allem der bislang arbeitslose Torhüter Nic-Emil, zum aufwärmen genutzt.

Nach dem Seitenwechsel war es in der 40. Minute Fynn, der die Zehn vollmachte; 10:0. Jetzt kamen unsere Gäste etwas besser ins Spiel und erhielten in der 42. Minute den ersten Eckstoss. Der FCH war Hinten jetzt etwas wackelig, so dass der Treffer zum 10:1 nach einer nicht ordentlich geklärten Ecke die Folge war. Aber Fynn stand dann wieder zweimal absolut richtig; in der 49. Minute um einen Lattenabpraller und in der 54. Minute um zum 12:1 zu verwandeln.

Die umgestellte und jetzt unsichere Hintermannschaft eröffnete den Banfer Jungs in der 61. nochmal eine Gelegenheit, die sie auch zur Ergebniskorrektur nutzten und zum 12:2 einnetzten, was unser Fynn allerdings in der 64. Minute mit dem Schlusstreffer zum 13:2 wieder relativierte.

Nach dem schlechten Start in die Saison überwintert die C2 jetzt auf dem 5. Tabellenplatz