[Junioren] B-Junioren entscheiden Topspiel für sich // C-, E1- und E2-Junioren mit Kantersiegen am 2. Spieltag

B-Junioren vs. 1.FC Dautenbach 3:1 (1:1)

 

 

JSG Wilden-Obersdorf-Wilnsdorf vs. C-Junioren 0:9 (0:7)
An einem heißen Samstagnachmittag, bei bestem Wetter sorgten die Gäste aus Hilchenbach schnell für klare Verhältnisse. Bereits nach drei Spielminuten erzielte Nico den Führungstreffer zum Spielstand von 1:0, welchen er nur zwei Minuten später auf 2:0 erhöhte. Direkt nach dem Wiederanpfiff nach dem 2:0 erzielte Maxim in der sechsten Minute das 3:0. Spaß am Fußball hatte am heutigen Tage Nico, der bereits in der 10. Minute sein drittes Tor erzielte und gleichzeitig auf 4:0 stellte. Klare Verhältnisse schon nach den ersten zehn Minuten! Danach ließ man es etwas ruhiger angehen, aber nur etwas. In der 16. Minute trug sich Fynn mit dem 5:0 auf die Anzeigetafel ein. Kurz vor der Pause nochmals ein Doppelschlag, in Minute 28. und 30. erzielte Nico seine Treffer vier und fünf und sorgte zur Pause für ein klares Ergebnis von 7:0 für die Hilchenbacher C1-Junioren. Nach der Halbzeit startete man erneut gut in die Partie. Leon und Hugo erzielten binnen vier gespielten Minuten das 8:0 und das 9:0. Nach den beiden Treffern wechselten die Gäste oft und stellten um, sodass das Spiel etwas verflachte, wobei man noch die ein oder andere Chance liegen ließ, um das Ergebnis höher gestalten zu können. So stand am Ende des Tages ein 9:0 Auswärtssieg auf dem zettel, mit dem man zufrieden sein kann. Nächste Woche erwarten die C1-Junioren die JSG Salchendorf-Deuz-Netphen in der heimischen Winterbach-Arena, wo man die Qualifikation zur A-Kreisliga perfekt machen kann.

 

 

D2-Junioren vs. JSG Salchendorf-Deuz-Netphen II abgesetzt.

 

 

JSG Dotzlar-Sassenhausen vs. E1-Junioren 1:10 (0:6)
Wie schon letzte Woche bei den Heimspielen die parallel stattfanden und nahezu gleich verliefen, war es dieses Wochenende bei den Auswärtsspielen nicht anders. Beide Mannschaften lieferten top Leistungen ab, manche Eltern bezeichneten es als „das beste Spiel, dass sie bisher gesehen haben“. Das sagt wohl nahezu alles und beschreibt die beiden Siege der E1 und der E3 am besten.

 

 

TSV Weißtal II vs. E2-Junioren 2:13 (2:5)
Wie schon letzte Woche bei den Heimspielen die parallel stattfanden und nahezu gleich verliefen, war es dieses Wochenende bei den Auswärtsspielen nicht anders. Beide Mannschaften lieferten top Leistungen ab, manche Eltern bezeichneten es als „das beste Spiel, dass sie bisher gesehen haben“. Das sagt wohl nahezu alles und beschreibt die beiden Siege der E1 und der E3 am besten.

 

SV Fortuna Freudenberg II vs. E3-Junioren 12:0 (3:0)
Unsere Mannschaft konnte in der 1. Halbzeit noch gut mit dem körperlich überlegenen Gegner mithalten und auch ein paar Konter durchführen, jedoch war das Halbzeitergebnis mit 0:3 schon recht deutlich. Nach dem Wiederanpfiff gab es dann durch Unkonzentriertheit 2 weitere schnelle Gegentore die dann dazu führten, dass jegliche Ordnung in unserem Spiel verloren ging und wir dem Gegner die Bälle vor die Füße gelegt haben. Ein paar Entlastungsangriffe führten dann fast zum Ehrentreffer der E3-Junioren.

 

 

SV Setzen vs. F1-Junioren o.E.
Das Spiel in Setzen war wie schon das Vergangene sehr gut. Es wurde schön zusammen gespielt und es gab auf beiden Seiten gute Abschlüsse. Die Chancenauswertung ist wieder das einzige kleine Manko gewesen wenn man eins finden möchte.