[Senioren] Zweite unterliegt in Deuz mit 4:1 und rutscht auf Rang 13 ab

TuS Deuz II vs. FC Hilchenbach II 4:1 (3:0)

Die Hilchenbacher setzten ihre Negativserie fort und mussten gegen die Reserve des TuS Deuz bereits die vierte Niederlage in Folge hinnehmen. Dabei sorgten die Hausherren bereits vor dem Halbzeitpfiff für klare Verhältnisse und gingen durch ein Tor von Ahmed Ali Muslim Muslim (6.) und einen Doppelpack von Offensiv-Akteur Philipp Köhn (9. und 40.) mit einer 3:0-Führung in die Kabine. Nach dem Seitenwechsel machte Navruzbek Juraev (55.) endgültig den Deckel drauf. Zwar kamen die Gäste in Person von Faisal Hossein (88.) noch zum Anschluss, doch blieb der Treffer am Ende lediglich Ergebniskosmetik. Während die Deuzer mit vier Siegen, zwei Remis und vier Niederlagen unverändert auf Platz 8 stehen, geht die Talfahrt für die FC-Reserve weiter. Aktuell reichen sechs Punkte, die mit einem Sieg und drei Unentschieden gesammelt wurden, für Platz 13. Bereits am Mittwoch geht es für die Mannschaft von Mirko Wick zum SV Feudingen 2. Mit einem „Dreier“ im Duell der Reserveteams könnten sich die Hilchenbacher vorerst Luft auf die Abstiegsränge verschaffen.
(Siegener Zeitung / FuPa Südwestfalen)

 

Aufstellung: Jannis Menn – Argtim Tika, Maxim Krasman, Thomas Hille, Felix Schröder – Advan Ajvazi (46. Argjend Shala), Luca Menn, Faisal Hossein, Lars Stein (46. Sebastian Fick (64. Maurice Klein)) – Julius Helmes, Semih Heper

Tore: 1:0 Ahmed Ali Muslim Muslim (6.), 2:0 Philipp Köhn (9.), 3:0 Philipp Köhn (40.), 4:0 Navruzbek Juraev (55.), 4:1 Faisal Hossein (88.)

Gelbe Karten: