[Senioren] Erste deklassiert Birkelbach // Zweite unterliegt Johannland

FC Hilchenbach vs. Spfr. Birkelbach 8:0 (3:0)

Der FC Hilchenbach tobte sich gegen das „Schlusslicht“ richtig aus und hat nach dem 8:0-Schützenfest nun sogar ein positives Torverhältnis. In die diesmal prall gefüllte Jägerliste trugen sich Thorbjörn Blecher (15.), Tristan Juksaar (23./65.), Tom-Fabian Sabel (31.), Argtim Tika (62./74.), Ole Schmitt (72.) und Pascal Timo Krömpel (86.) ein.
(Siegener Zeitung / FuPa Südwetsfalen)

 

Aufstellung: Markus Weber – Thorbjörn Blecher (57. Argtim Tika), Tom Setzer, Christian Stein, Pascal Krömpel – Alex Bredin, Ole Schmitt, Nico Theusner (46. Stefan Lischka), Tom-Fabian Sabel (57. Luc Otto) – Tristan Juksaar, Julian Hille

Tore: 1:0 Thorbjörn Blecher (15.), 2:0 Tristan Juksaar (23.), 3:0 Tom-Fabian Sabel (31.), 4:0 Argtim Tika (62.), 5:0 Tristan Juksaar (65.), 6:0 Ole Schmitt (72.), 7:0 Argtim Tika (74.), 8:0 Pascal Timo Krömpel (86.)

Gelbe Karten: Ole Schmitt (80. / 1. Gelbe Karte)

 

 

FC Hilchenbach II vs. TuS Johannland 1:3 (0:0)

„Das erste Gegentor ist unglücklich, das zweite aus einem Standard gefallen. Nach dem Anschlusstreffer waren wir dann drauf und dran, das 2:2 zu machen, haben in der Nachspielzeit dann aber das dritte unglückliche Gegentor bekommen“, haderte FC-Coach Mirko Wick, der den einzigen Treffer der Hilchenbacher (87.) markierte, attestierte seiner Mannschaft aber: „Wir standen hinten eigentlich richtig gut. Wenn wir vorne einen nominellen Stürmer gehabt hätten, dann hätten wir zur Pause mit 4:0 führen können. So mussten wir am Ende aufmachen. Am Sonntag geht es gegen Ebanau. Unsere Verletzungsprobleme werden bis dahin nicht wesentlich besser werden.“ Die Tore für den TuS-Johannland gelangen Manuel Wertebach (60. und 79.) und Sofien Rekik (90.+1).
(Siegener Zeitung / FuPa Südwetsfalen)

 

Aufstellung: Jannis Menn – Argjend Shala, Florian Münker, Mirko Wick, Felix Schröder – Sebastian Fick (57. Advan Ajvazi), Luca Menn, Maxim Krasman, Faisal Hossein – Lars Stein (35. Ahmed Qasim), Semih Heper

Tore: 0:1 Manuel Wertebach (60.), 0:2 Manuel Wertebach (79.), 1:2 Mirko Wick (87.), 1:3 Sofien Rekik (90.)

Gelbe Karten: