[Junioren] C1-Junioren mit wichtigem Last-Minute-Sieg gegen Freudenberg // D2-Junioren rücken nach Sieg auf Platz vier // B-Junioren wieder Tabellenführer

JSG Aue-Birkelbach vs. A-Junioren 5:3 (3:0)

 

 

JSG Wilden-Obersdorf-Wilnsdorf vs. B-Junioren 0:4 (0:2)

 

 

C1-Junioren vs. SV Fortuna Freudenberg 2:1 (0:1)

 

 

C2-Junioren vs. Spfr. Eichen-Krombach 1:2 (0:0)

 

 

TSV Weißtal IV vs. D1-Junioren 5:2 (2:0)
Das war eine Mannschaft von einem anderen Stern. Dieses Weißtaler Team wird in der nächsten Saison Bezirksliga spielen und dort bestimmt eine gute Rolle. Technisch stark, sicheres Passspiel, sehr gute Einzelspieler mit Übersicht und Ballkontrolle. Dass es also auf dem Platz in Gernsdorf schwierig werden sollte, war unserer Mannschaft klar. Aber sie kämpfte leidenschaftlich und tapfer. Und Mitte der zweiten Halbzeit schien es einige Minuten sogar, als könnte das Spiel noch kippen. 4:0 führten die Weißtaler, als Laurenz Nötzel nach feinem Doppelpass mit Sean Marrazzo das erste und Henri Reichenau das zweite Tor erzielten. Und Achtung, es gab sogar Chancen auf ein drittes Tor. Wenn das gefallen wäre, wer weiß, wer weiß. Aber seien wir ehrlich: der Sieg der Weißtaler war gerecht und letztendlich auch verdient. Eine klasse Abwehrleistung bot diesmal übrigens Taylor Bahr, der fast jeden Zweikampf gewann.

 

 

D2-Junioren vs. TSV Weißtal II 7:0 (3:0)

 

 

SV Germania Salchendorf vs. E1-Junioren 2:5 (1:3)

 

 

SV Grün-Weiss Eschenbach vs. E2-Junioren 1:17 (0:11)