[Senioren] Zweite verliert knappes Derby gegen Allenbach // Erste unterliegt Edertal mit 1:4

FC Hilchenbach vs. Spfr. Edertal 1:4 (0:0)

Julian Hille (52.) brachte Hilchenbach zwar nach vorn, doch Edertal schlug durch Dominik Damian Szczurek (56.) und Mark Wolf (56.) blitzschnell zurück. In der Schlussphase machten Marcel Bicher (72.) und abermals Mark Wolf (84.) alles klar.
(Siegener Zeitung / FuPa Südwestfalen)

 

Aufstellung: Markus Weber – Thorbjörn Blecher (66. Michael Hassel), Tom Setzer, Christian Stein, Pascal Krömpel – Argtim Tika (66. Tristan Juksaar), Ole Schmitt (57. Torben Juksaar), Nico Theusner, Tom-Fabian Sabel – Julian Hille, Rico Binner (46. Marlon Pfeifer)

Tore: 1:0 Julian Hille (52.), 1:1 Dominik Damian Szczurek (53.), 1:2 Mark Wolf (56.), 1:3 Marcel Bicher (72.), 1:4 Mark Wolf (84.)

Gelbe Karten: Thorbjörn Blecher (62. / 3. Gelbe Karte), Argtim Tika (64. / 1. Gelbe Karte), Torben Juksaar (70. / 1. Gelbe Karte), Christian Stein (75. / 4. Gelbe Karte), Tom Setzer (76. / 6. Gelbe Karte), Nico Theusner (76. / 3. Gelbe Karte), Tristan Juksaar (76. / 3. Gelbe Karte)

 

 

FC Hilchenbach II vs. Red Sox Allenbach 1:2 (0:1)

„Das ist für uns ein sehr guter Abschluss. Es war ein hochverdienter Sieg, da wir zusätzlich zu den zwei Toren noch weitere hochkarätige Möglichkeiten hatten und Hilchenbach im gesamten Spiel nur zu zwei gefährlichen Chancen kam. Deren Keeper (Dennis Katz) musste mehrmals auf der Linie retten“, berichtete Allenbachs Trainer Björn Krumpholz und sprach von einem „heißen, aber fairen Derby“. „Besonders die Einstellung im ersten Durchgang war bei uns einfach richtig gut, weshalb wir vor der Pause ganz klar überlegen waren. Im zweiten Durchgang wurde es dann etwas fahriger, aber Hilchenbach hat es nur mit langen Bällen probiert“, konstatierte der Linienchef, für dessen Mannschaft Christopher Dornhöfer (39.) zum Torerfolg kam. Der zweite Gäste-Treffer resultierte aus einem Eigentor von FC-Akteur Kevin Hammes (48.). In Person von Faisal Hossein (63.) kamen die Hausherren in der Folge lediglich zum Anschluss.
(Siegener Zeitung / FuPa Südwestflen)

 

Aufstellung: Dennis Katz – Stefan Lischka (70. Falko Müller), Florian Münker, Kevin Hammes, Felix Schröder – Luc Otto, Luca Menn, Michael Hassel (75. Lars Stein), Tristan Juksaar – Sebastian Fick (30. Faisal Hossein), Julius Helmes (46. Maximilian Stahl)

Tore: 0:1 Christopher Dornhöfer (39.), 0:2 Kevin Hammes (48., Eigentor), 1:2 Faisal Hossein (63.)

Gelbe Karten: