[Senioren] Erste schlägt A-Kreisligisten Siegener SC in der 1. Pokalrunde dank kämpferischer Leistung

FC Hilchenbach vs. Siegener SC 3:1 (1:1)
Mit dem Sieg gegen den A-Liga-Spitzenreiter aus dem Charlottental gelang der blutjungen Hilchenbacher Elf (Durchschnittsalter: 21 Jahre!) ein echter Pokal-Coup. „Der SSC war zwar leicht ersatzgeschwächt, aber das soll unsere Leistung nicht schmälern. Die Schlüssel zum Sieg waren die hohe Laufbereitschaft unserer gesamten Mannschaft und die große Kampfstärke“, frohlockte Trainer Sven Wojda. Das 1:0 durch einen sehenswerten 40-Meter-Heber von Tristan Juksaar (8.) glich Valon Krasniqi (23.) zwar noch aus, doch im zweiten Durchgang schossen Tom-Fabian Sabel (77.) und abermals Tristan Juksaar (79.) die Platzherren zum Sieg.
(Siegener Zeitung / FuPa Südwestfalen)

 

Aufstellung: Leon Bechtel – Kiyan Stoppacher, Florian Münker, Torben Juksaar, Luc Otto (87. Thomas Brombach) – Thorbjörn Blecher (46. Alexander Vendel), Ole Schmitt (83. Louis Beul), Michael Hassel (75. Tom-Fabian Sabel), Lorenz Stötzel – Tristan Juksaar, Julian Hille

Tore: 1:0 Tristan Juksaar (8.), 1:1 Valon Krasniqi (23.), 2:1 Tom-Fabian Sabel (77.), 3:1 Tristan Juksaar (79.)

Gelbe Karten: