[Junioren] B-Junioren siegen im ersten Spiel // E1-Junioren gewinnen Topspiel // A-Junioren holen ersten Punkt

A-Junioren vs. JSG Dielfen-Weißtal II 3:3 (2:2)

 

B-Junioren vs. FC Freier Grund 5:0 (1:0)
Nach zuletzt einer Spielabsage und einer Spielverlegung aufgrund von Spielermangels beim Gegner, stand an diesem Wochenende das erste Qualifikationsspiel für unsere B-Junioren auf dem Programm. Nach einem einigermaßen guten Start erwischte man die Gäste aus Salchendorf/Neunkirchen mit einem frühen Treffer. Nach einer tollen Kombination musste Maxim Paul den Ball nur noch über die Linie zum 1:0 einschieben. Man merkte allerdings besonders in der ersten Halbzeit, dass bei den B-Junioren noch die nötige Spielpraxis fehlte, wodurch das Spiel in Durchgang eins auch relativ uninteressant war. Man stand hinten gut, ließ nichts zu. und in der Offensive fehlte es jedoch noch an der nötigen Durchschlagskraft. Umso spannender und nervenaufreibender wurde es nach dem Seitenwechsel. Nach drei Wechseln in der Halbzeit war man bissiger in den Zweikämpfen und grundsätzlich wacher im Spiel drin. Bereits in der 43. Minute erzielte Hamza Tarawieh nach Vorlage von Magnus Jobst das 2:0. Kurz darauf mussten Maxim Paul und sein Gegenspieler aufgrund von Unsportlichkeiten für fünf Minuten den Platz verlassen. Die B-Junioren erarbeiteten sich nun Chance um Chance und drängten auf die Entscheidung. In der 60. Minute erzielte Anees Hayder durch einen Freistoß das 3:0, ehe Magnus Jobst in der 68. den Sack mit dem 4:0 zumachte. Den Aufreger der Partie gab es aber dann in der 71. Spielminute, als Tobias Weiß im Mittelfeld mit dem Ball Richtung gegnerischem Tor lief und von hinten, ohne Chance auf den Ball von den Beinen geholt wurde. Allein dieses Foul war schon rotwürdig. Dieses Foul sollte dem Spieler aber nicht reichen und so schlug er dem heraneilenden Claas Dickel, welcher den Gegenspieler zur Rede stellen wollte, mit der flachen Hand ins Gesicht. Für einen Versöhnlichen Abschluss sorgte dann abermals Maxim Paul, der mit dem Schlusspfiff in der 81. Spielminute das 5:0 erzielte. Nach langer Zeit ohne Spiel, war es sicherlich, durch den zweiten Durchgang, ein guter Auftritt unserer B-Junioren.

 

C1-Junioren vs. SC Berchum/Garenfeld 53/74 1:6 (0:1)

 

1.FC Dautenbach vs. C2-Junioren 7:2 (4:0)
Wenn man ehrlich ist, dann ist unsere C2 schon ohne große Hoffnung auf den Giersberg nach Siegen gefahren. Die Dautenbacher hatten bisher deutliche Siege eingefahren und hatten auch sechs Spieler des älteren Jahrgangs in ihren Reihen. Das wirkt sich natürlich in einer körperlichen Überlegenheit aus. Und auch wenn es sich nach einer 2:7-Niederlage komisch anhört: unsere Mannschaft hat sich teuer verkauft. Denn sie hatte sich einige gute Chancen herausgespielt, das Tor stand aber manchmal nicht da, wo der Ball landete. Somit hätten es durchaus zwei, drei Treffer mehr auf unserem Konto sein können. So blieb es bei den Toren von Marlon Göbel und Henri Reichenau.

Diesen Zweikampf konnte Nibras Hayder zwar gewinnen, allerdings waren die Dautenbacher meistens sowohl körperlich, als auch spielerisch überlegen. (Foto: T. Reichenau)

 

D-Junioren spielfrei

 

E1-Junioren vs. TuS Erndtebrück 4:3 (1:0)
Großartig! Da kommt eine Mannschaft nach Hilchenbach, die bisher alle ihre Spiele gewonnen und dabei 51 Tore geschossen hat – aber unsere E1 zeigt ihr die Grenzen auf. Die Jungs und Mädchen wussten, wer ihnen gegenüberstand, so mancher ging daher wohl auch etwas nervös ins Spiel. Aber das Team von Udo Nissel und Sascha Rösler bot mal wieder eine geschlossene Mannschaftsleistung. In den 50 Minuten gab kein Spieler und keine Spielerin auf. Torwart Rafael Fuchs ließ mit guten Paraden so manchen Erndtebrücker verzweifeln. Und das Spiel war immer spannend. Erst als es 3:1 für den FCH stand, dachte man, die Sache sei gelaufen. Doch weit gefehlt, binnen weniger Minuten glichen die Gäste wieder aus. Aber dann traf Timo Nissel und beim Abpfiff fielen sich die Hilchenbacher freudestrahlend in die Arme. Drittes Spiel, dritter Sieg! Spitze. Die weiteren Tore erzielten Ole Schütz (2) und Tadeo Göbel.

 

E2-Junioren vs. TSV Weißtal II 3:4 (2:2)

 

F-Junioren vs. SV Grün-Weiß Eschenbach o.E. (Freundschaftsspiel)