[Senioren] Daniel Morillo wird neuer Trainer der 1. Mannschaft – Aykut Gürkan wird Co-Trainer

Nach der Bekanntgabe, dass der im Sommer auslaufende Vertrag des derzeitigen Trainers Sven Wojda nicht verlängert wird, hat sich der FC Hilchenbach nach einem neuen Trainer umgesehen und ist fündig geworden.

Mit Angel-Daniel Morillo Rigau steht zukünftig ein alter Bekannter an der Seitenlinie des FC Hilchenbach. Gemeinsam mit dem ebenfalls zurückkehrenden Aykut Gürkan, welcher als Co-Trainer fungieren wird, werden beide gemeinsam ab der Saison 2022/2023 die Geschicke beim FCH leiten.

Der im Raum Hilchenbach aufgewachsene Daniel Morillo durchlief in seiner Jugendzeit sämtliche Juniorenmannschaften des FC Hilchenbach und spielte bereits ab dem Alter von 17 Jahren für die damalige Bezirksliga Mannschaft des FCH. Nach drei Jahren Bezirksligaerfahrung zog es ihn 2008 in die Landesliga zum SV Rothemühle, wo er bis 2018 als Spieler fungierte. Währenddessen musste er die Abstiege aus der Landesliga (2013) und der Bezirksliga (2017), bis in die A-Kreisliga hinnehmen, ehe er ab der Saison 2018/2019 das Team als Spielertrainer übernahm. In seiner bis jetzt vierjährigen laufenden Amtszeit führte er den SVR im Jahr 2020 zurück in die Bezirksliga und konnte die Mannschaft dort etablieren.

Nach knapp 13 Jahren kehrt Daniel Morillo also als Trainer zu seinem Heimatverein nach Hilchenbach zurück. Auf die anstehenden Aufgaben und die neue Herausforderung freut er sich sehr: „Ich bin heiß darauf, eine junge dynamische Mannschaft zu übernehmen und weiterzuentwickeln. Ich möchte gerne meinen Teil dazu beitragen, den Verein weiter zu stabilisieren und dort hinzuführen, wo er einmal war. Natürlich freue ich mich auch sehr auf die Zuschauer, denn der Kontakt ist immer geblieben und es ist schön, alte Gesichter wieder zu sehen.“ Indes sprach er ebenfalls ein großes Lob für die Bemühungen des Hilchenbacher Vorstandes aus und verwies auf viele sehr gute und fachliche Gespräche.

Auch sein künftiger Co-Trainer Aykut Gürkan, welcher genau wie Morillo alle Jugendmannschaften des FC Hilchenbach durchlief – es ihn allerdings im Seniorenbereich immer wieder zu anderen Vereinen zog, unter anderem auch zum SV Rothemühle – war sichtlich erfreut und motiviert im Hinblick auf die künftige Zusammenarbeit: „Ich kenne den Großteil des Teams schon lange und durfte auch einige von ihnen schon in der Jugend trainieren. Es ist eine junge Mannschaft mit sehr viel Potential. Zudem sind Daniel und ich schon lange befreundet, sodass mir persönlich die Entscheidung ziemlich leichtfiel.“

Auf Seiten des FC Hilchenbach ist man sehr zufrieden mit dem neuen Trainerduo: „Wir sind überglücklich, mit Daniel unseren Wunschkandidaten für die neu zu besetzende Trainerstelle der 1. Mannschaft bekommen zu haben. Seine sportliche Laufbahn ist in seinem noch jungen Alter schon sehr beeindruckend. Es macht uns stolz, dass er sich trotz zahlreicher Angebote von höherklassigen Mannschaften für uns entschieden hat. Das zeigt, dass auch er ein Riesenpotential in der aktuellen Mannschaft sieht. Mit Aykut haben wir zudem einen Co-Trainer gefunden, der sich mit Daniel sehr gut ergänzen wird.“, so der sportliche Leiter Ole Schmitt.

Sportlicher Leiter Ole Schmitt (rechts) mit dem neuen Trainerduo Daniel Morillo (links) und Aykut Gürkan