Startseite

[Junioren] Knappe, aber verdiente Siege in der Winterbach

A1-Junioren vs SV Fortuna Freudenberg 1:0 (0:0) A1 ohne Glanz zum Sieg: Konnte man in den letzten 2 Spielen noch von einer positiven Entwicklung sprechen und verdiente Siege einfahren, schien am Samstag im Spiel gegen Fortuna Freudenberg die Zeit zurückgedreht worden zu sein. Zu keinem Zeitpunkt des Spiels bekamen unsere Jungs Zugriff auf den tiefstehenden Gegner. Viele Ballverluste und ungenaue Pässe prägten unser Spiel. Und wurde dann doch die ein oder andere Torchance herausgespielt wurde diese kläglich vergeben. So dauerte...
weiter lesen

[Senioren] Eiserfeld souverän in Hilchenbach / Setzen feiert Kantersieg

Kreisliga A – 22.Spieltag FC Hilchenbach – FC Eiserfeld 0:6 (0:3) „Man hat vorher immer einen gewissen Hoffnungsschimmer, aber mir war klar, dass das ein ganz anderes Spiel werden würde als bei unserem 0:0 gegen Kreuztal – ich wusste genau, was da auf uns zukommt“, erklärte Hilchenbachs Trainer Eberhard Stötzel. „Eiserfeld hat natürlich schon bei den Einzelspielern Vorteile gegenüber uns, sie spielen das aber auch als Mannschaft richtig gut. Die Seitenverlagerung im Eiserfelder Spiel war sehr stark, das war eine gute...
weiter lesen

[Junioren] 18 Punkte aus 8 Spielen – Siegreiches Wochenende

SuS Niederschelden vs. A1-Junioren 0:3 (0:1) A1 überzeugt beim Tabellenführer: Unsere Jungs kamen am vergangenen Samstag zu einem überzeugenden 3:0 Sieg beim Tabellenführer SuS Niederschelden. Von der 1. Minute an waren die Jungs hellwach und befolgten zu 100% die taktischen Vorgaben der Trainer. Aus einer sicheren Abwehr heraus wurden immer wieder gefährliche Spielzüge aufgezogen und der Gegner unter Druck gesetzt. Das Spiel entwickelte sich immer mehr zu dem erwarteten Spitzenspiel. Die Tore erzielten Mert Erdem in der 27. Min., Timi...
weiter lesen

[Senioren] Drei Remis in der Winterbach

Kreisliga A – 21.Spieltag FC Hilchenbach – FC Kreuztal 0:0 (0:0) „Wir hatten taktisch einiges umgestellt, um mehr Spieler in der Defensive zu haben und sicher zu stehen – das ist uns ganz gut gelungen“, zeigte sich Hilchenbachs Trainer Eberhard Stötzel ob des Punktgewinns positiv gestimmt. „Bis auf einen Freistoß durch die Mauer, den unser Tormann Denis Katz in der zweiten Halbzeit super gehalten hat, haben wir nur wenig zugelassen. Nach vorne konnten wir natürlich selbst auch nicht viel ausrichten, aber...
weiter lesen

[Junioren] Bambini gastieren bei den Red Sox

Am letzten Samstag trafen sich die Bambini-Mannschaften der beiden Hilchenbacher Fußballvereine, FC Hilchenbach und Red Sox Allenbach, zu einem Spieltreff in der Turnhalle der Florenburg-Grundschule in Hilchenbach. Beide Vereine stellten jeweils zwei Mannschaften, eine „jüngere“ und eine „ältere“, damit sich die Mini-Kicker auf Augenhöhe treffen konnten. In jeweils 2 x 15 Minuten ging es ordentlich zur Sache, mit schon ansehnlichen Spielzügen, klasse Paraden von den Torhütern und vor allem jeder Menge Spaß. Sogar für das leibliche Wohl hatten die Gastgeber...
weiter lesen

[Junioren] A1 mit perfektem Rückrundenstart

A1-Junioren vs. JSG Burbach-Neunkirchen-Wahlbach 2:1 (0:0) Nach der unendlich langen Winterpause musste unsere A1 am vergangenen Wochenende gegen die JSG Neunkirchen/Burbach ran. Trotz einer eher durchwachsenen Vorbereitung wegen Krankheiten und Abiklausuren gingen die Jungs mit dem Willen, dieses Spiel unbedingt gewinnen zu wollen, in dieses Match. Bereits nach einer viertel Stunde konnte man sehen das die Mannschaft taktisch sehr gut vom Trainerteam Wolfgang Hille und Aykut Gürkan eingestellt worden war. Es entwickelte sich ein gutes A-Ligaspiel auf Augenhöhe, trotzdem ging...
weiter lesen

[Senioren] Hille mit Hattrick in Girkhausen

Kreisliga A – 20.Spieltag Siegener SC – FC Hilchenbach 1:0 (1:0) „Unser Sieg ist zu 100 Prozent verdient, das war eine gute Reaktion auf unsere 1:3-Niederlage in Laasphe“, zeigte sich SSC-Trainer Uwe Kipping zufrieden. Das „goldene“ Tor gelang Tim Fesser (39.), der nach 81 Minuten die Gelb-Rote Karte sah. „Das war eine äußerst harte Entscheidung, weil er sich bei einer Flanke zur Seite drehte und dabei den Ball an die Hand bekam“, so Kipping. „Wir hatten in der ersten Halbzeit drei,...
weiter lesen

[Frauen] Der erste Punkt ist da

Die Damen-Mannschaft des FCH hatte zum Start der Rückrunde der Kreisliga A nicht wie vorgesehen spielfrei, sondern musste ein Nachholspiel beim Tabellendritten SV Gosenbach bestreiten. In der Hinrunde mit spielerisch und kämpferisch oft sehr guten Spielen, aber leider oftmals personell stark unterbesetzt und mit einer schlechten Chancenverwertung vor den gegnerischen Toren, verlief die bisherige Saison nicht gut. Auch die Wintervorbereitung konnte aufgrund der Beteiligung nicht wie gewünscht umgesetzt werden, sodass auch keine Freundschaftsspiele wie normal üblich ausgetragen wurden. Somit war...
weiter lesen

[Senioren] Schwache Leistung gegen GW Siegen

Kreisliga A – 19.Spieltag FC Hilchenbach – FC Grün-Weiß Siegen 0:2 (0:0) „Im Moment sind wir durch die vielen Ausfälle in unserem ohnehin sehr dünnen Kader auf einem ganz schwierigen Weg“, bekannte Hilchenbachs Trainer Eberhard Stötzel nach einem „schwachen A-Liga-Spiel. Grün-Weiß hat allerdings mit Samet Kocak einen Spieler, der dank seiner individuellen Klasse ein solches Match entscheiden kann“, so Stötzel. Nachdem Kocak mit einem 25-Meter-Freistoß Richtung Winkel am glänzend reagierenden Dennis Katz gescheitert war (15.), traf er zehn Minuten nach den...
weiter lesen

[Senioren] FC Hilchenbach gibt Führung aus der Hand

Kreisliga A – 18.Spieltag SG Niederlaasphe/Laasphe – FC Hilchenbach 2:2 (0:1) Starke Moral bewiesen die Wittgensteiner, denn Hilchenbach führte durch Burak Erdem (16.) und Fabian Schmitt (54.) bereits mit 2:0. Ludwig Seibel (67.) und Mohammed Schwan (71.) sorgten aber noch für den Ausgleich. „Eigentlich hätten wir sogar drei Punkte verdient gehabt, denn das war eine richtig gute Leistung meiner Mannschaft. Allein in den ersten Halbzeit hatten wir vier hundertprozentige Chancen“, sagte SG-Spielertrainer Martin Uvira. (Siegener Zeitung) Letztlich war es ein Remis...
weiter lesen