[Junioren] C-Junioren stehen im Halbfinale!

Wie schon im Vorjahr zieht die C-Jugend ins Kreispokalhalbfinale ein. Nach einem verdienten 3-1 Sieg beim 1.FC Dautenbach war der Jubel groß.

Um 18:30 pfiff der gute Schiedsrichter Philipp Schäfer ein spannendes Viertelfinale an. Die Zuschauer bekamen am Sender ein temporeiches Spiel, zweier ausgeglichener Teams zu sehen. Auf Hilchenbacher Seite sorgte ein Freistoß von Kapitän Tom Daniel erstmals für Gefahr. Nach einem Ballverlust im Mittelfeld war die Hintermannschaft der Gäste dann allerdings unsortiert, in der Folge kam man nicht mehr hinter den Ball und musste das 1-0 hinnehmen. Mit dem Rückstand ging es in die Halbzeit, doch bereits hier waren sich alle einig, dass dieses Spiel noch nicht gelaufen ist.

Mit mehr Abschlüssen und Chancen startete dann die zweite Hälfte. Mit etwas Glück landete ein Fernschuss von Neuzugang Dren Azemi im Netz der Dautenbacher, Ausgleich! Mit dem 1-1 im Rücken erspielten sich die Hilchenbacher nun mehrere Torchancen. Die Zuschauer bekamen einige sehenswerte Angriffe zu sehen. Hervorzuheben ist dabei der Spielzug in Minute 63. Dennis Heide spielt einen tollen diagonal Ball in den Fuß von Mikail Delifer, dieser bleibt cool und vollendet sehenswert zum 1-2! Den Schlusspunkt setzte Tim Fietze mit einem Konter. Das 3-1 ist verdient, insgesamt war das Spiel sehr temporeich und fair. Der Schiedsrichter pfiff fehlerlos.

Die Jungs und das Trainerteam sind auf den Halbfinal Gegner gespannt. Wir hoffen auf zahlreiche Unterstützung im Halbfinale.