Startseite

[Junioren] A-Junioren erneut „nur“ Unentschieden // C1-Junioren machen A-Kreisliga Einzug perfekt

A-Junioren vs. SV Fortuna Freudenberg 2:2 (1:1)     JSG SV Gosenbach – TSV Siegen vs. B-Junioren 4:3 (2:2)     C1-Junioren vs. JSG Salchendorf-Deuz-Netphen 4:3 (3:1) Im dritten und somit vorletzten Qualifikationsspiel zur A-Kreisliga empfingen die C1-Junioren die JSG aus Salchendorf Deuz und Netphen. Vor rund drei Wochen spielte man im Pokal ebenfalls gegeneinander, wo der Endstand 3:0 für die C1-Junioren hieß. Das Spiel entwickelte sich von Beginn an zu einer interessanten Partie. Bereits nach vier Spielminuten gingen die...
weiter lesen

[Senioren] Erste schlägt Eschenbach mit 7:1 // Serie der Zweiten reißt durch 1:0 Niederlage in Sassenhausen

SV Grün-Weiß Eschenbach vs. FC Hilchenbach 1:7 (0:4) „Heute hat sich unsere Mannschaft endlich mal für ihren Fleiß im Training belohnt“, freute sich Hilchenbachs Trainer Sven Wojda. „Wir haben zuletzt schon nicht schlecht gespielt, aber immer wieder doofe Fehler gemacht – daran haben wir unter der Woche gezielt gearbeitet. Hinzu kam, dass wir vorne diesmal wirklich eiskalt waren.“ Dies galt vor allem für Julian Hille, der gleich vier Mal einnetzte (7./49./57./78.). Den „Rest vom Schützenfest“ teilten sich Tristan Juksaar (13.),...
weiter lesen

[Junioren] B-Junioren entscheiden Topspiel für sich // C-, E1- und E2-Junioren mit Kantersiegen am 2. Spieltag

B-Junioren vs. 1.FC Dautenbach 3:1 (1:1)     JSG Wilden-Obersdorf-Wilnsdorf vs. C-Junioren 0:9 (0:7) An einem heißen Samstagnachmittag, bei bestem Wetter sorgten die Gäste aus Hilchenbach schnell für klare Verhältnisse. Bereits nach drei Spielminuten erzielte Nico den Führungstreffer zum Spielstand von 1:0, welchen er nur zwei Minuten später auf 2:0 erhöhte. Direkt nach dem Wiederanpfiff nach dem 2:0 erzielte Maxim in der sechsten Minute das 3:0. Spaß am Fußball hatte am heutigen Tage Nico, der bereits in der 10. Minute...
weiter lesen

[Junioren] C- & D-Junioren ziehen souverän ins Viertelfinale ein // B-Junioren scheitern an Aue-Birkelbach

A-Junioren vs. JSG Klafeld-Alchen abgesetzt. Die A-Junioren stehen aufgrund des Rückzugs der A-Junioren von JSG Klafeld-Aclehn kampflos im Viertelfinale.     JSG Aue-Birkelbach vs. B-Junioren 5:1 (2:0)     C-Junioren vs. JSG Klafeld-Alchen 9:0 (3:0) Eine klare Angelegenheit gab es Mittwochabend in der Winterbach-Arena. Die C-Junioren des FC Hilchenbach ließen gegen die junge Truppe der JSG Klafeld-Alchen nichts anbrennen. Bereits nach drei Minuten gingen die Hausherren durch Fynn mit 1:0 in Führung. Mit einem Doppelschlag in Minute 15 und 16...
weiter lesen

[Junioren] Juniorenteams starten in die neue Saison // Erster Spieltag mit Höhen und Tiefen

A-Junioren vs. JSG Aue-Birkelbach 1:1 (1:0)     SV Fortuna Freudenberg vs. B-Junioren 3:3 (1:3)     C-Junioren vs. JSG Eckmannshausen – Dreis-Tiefenbach 7:4 (5:2) Im ersten Meisterschaftsspiel für die C1-Junioren war die JSG aus Eckmannshausen und Dreis-Tiefenbach zu Gast in der Winterbach-Arena. In einem Spiel, dass letztlich nicht unter dem Zeichen der Abwehr stand, fielen satte elf Tore. Die Hausherren aus Hilchenbach verpennten die erste Minute komplett und wurden mit einem Tor nach gerade einmal 47 Sekunden überrascht. Die...
weiter lesen

[Senioren] Zweite weiterhin ungeschlagen und holt Punkt gegen Siegen-Giersberg II // Erste hadert mit Schiedsrichter und verliert gegen Diedenhausen

FC Hilchenbach vs. TuS Diedenshausen 1:2 (1:0) Diedenshausen befindet sich auf dem Vormarsch und brachte Hilchenbach die vierte Niederlage in Folge bei. Dabei führte der A-Liga-Absteiger zur Pause noch durch einen Treffer von Ole Schmidt (35.), doch nach dem Seitenwechsel wendeten die Wittgensteiner das Blatt durch Nils Homrighausen (58.) und Philipp Dienst (63.). „Wir waren die klar spielbestimmende Mannschaft. Diedenshausen hat nur hinten drin gestanden und auf Konter gelauert, sie haben uns aber mit ihrem Kick and Rush zwei Mal...
weiter lesen

[Senioren] Erste verpennt Beginn in Aue-Wingeshausen und verliert erneut mit 6:1

TSV Aue-Wingeshausen vs. FC Hilchenbach 6:1 (4:0) Der Aufsteiger eilt weiter von Sieg zu Sieg – das 6:1 gegen den A-Liga-Absteiger war bereits der vierte „Dreier“ in der neuen, alten Umgebung. Der TSV legte los wie die sprichwörtliche Feuerwehr und führte nach nicht einmal 20 Minuten durch Eric Grebe (7.), ein Hilchenbacher Eigentor (14.) sowie zwei Mal Jens Sonneborn (18./19.) mit 4:0. Nach dem Pausentee schraubten Luca Cedric Beuter (52.) und Marc Koch (73.) das Resultat gar auf 6:0, ehe...
weiter lesen

[Junioren] Kreispokal: D- und C-Junioren ziehen souverän in nächste Runde ein // Hier sind die nächsten Gegner

JSG Salchendorf-Deuz-Netphen vs. C1-Junioren 0:3 (0:1) An einem heißen Samstagnachmittag traten unsere C1-Junioren in der Schmellenbach in Netphen gegen die JSG Salchendorf-Deuz-Netphen an. In einem Spiel, welches der FC Hilchenbach gestaltete, gab es zu Beginn wenige Torchancen, ehe die Hilchenbacher kurz vor der Pause das Tempo etwas anzogen und so zu einigen guten Möglichkeiten kamen. Der Schiedsrichter pfiff fälschlicherweise fünf Minuten zu früh zur Pause, welche dann nachgeholt wurden. In diesen fünf Minuten gelang es Magnus über die rechte Seite...
weiter lesen

[Senioren] FCH blamiert sich in der Verlängerung im Kreispokal bei Eckmannshausen

SV Eckmannshausen vs. FC Hilchenbach 7:2 (2:1)   Aufstellung: Markus Weber – Argjend Shala, Stefan Lischka, Pascal Krömpel, Felix Schröder (62. Faisal Hossein) – Argtim Tika, Ole Schmitt, Michael Hassel (75. Ahmed Qasim), Tristan Juksaar – Lukas Wollny (106. Semih Heper), Julius Helmes (55. Luca Menn) Tore: 1:0 Matthias Friedrich (35.), 1:1 Tristan Juksaar (40.), 2:1 Julian Koch (43.), 2:2 Argtim Tika (47.), 3:2 Julian Koch (92.), 4:2 Rudolf Gertner (96.), 5:2 Jan Henrichs (115.), 6:2 Lasse Terzyk (119.) Gelbe Karten: Michael...
weiter lesen

[Senioren] Zweite holt ersten „Dreier“ gegen Feduingen II // Erste kassiert 1:6-Klatsche gegen Spitzenreiter

FC Hilchenbach vs. SV Feudingen 1:6 (1:2) Feudingen untermauerte seine Ambitionen durch diesen souveränen Erfolg. „In den ersten 30 Minuten waren meine Jungs ebenbürtig und hätten noch das ein oder andere Tor mehr schießen können, aber danach haben wir in der Zweikampfführung vieles vermissen lassen und es den Feudingern sehr leicht gemacht. Feudingen war allerdings nach dem 2:1 auch spielbestimmend und hat aufgezeigt, wer der Topfavorit in dieser Liga ist“, erklärte Hilchenbachs Trainer Sven Wojda. Die erste Gästeführung durch Benjamin...
weiter lesen